Salutschützen
Im Jahre 1981 wurde die Salutgruppe gegründet. Seit dieser Zeit ist sie fester Bestandteil des Hauptvereins. Sie schießt, wie der Name besagt, in der Regel einen Dreifachsalut zu bestimmten Anlässen, wie z. B. bei der Königsproklamation, bei besonderen Geburtstagen, am Volkstrauertag, bei Beerdigungen, um nur einige zu nennen. Der Salut wird mit sogenannten Baikal-Flinten vorgenommen, wobei entsprechende Kartuschenmunition verschossen wird. Die Gruppe besteht derzeit aus 26 Schützen; der Kommandant ist Werner Waschbichler.
Richard Schreil ist am 14.02.2013 nach 21 Jahren als Kommandant zurückgetreten..
Für das Salutschießen besteht Genehmigung von der Regierung von Oberbayern, so dass sie in ganz Oberbayern - die Erlaubnis der jeweiligen Gemeinde vorausgesetzt - Salut schießen kann.
Hier noch weitere Bilder der Salut-
schützen
Werner Kommando Maibaum 2013 Salut Maibaum Kirchheim 2013
Abschiedssalut Richard 2013 Bei der Königsproklamation 2004
60. Geburtstag Walter Burkholder 60. Geburtstag Gerhard Prasch
Oktoberfest Endschießen 2004 Salut beim Dorffest in Kirchheim 2004